Eberhard Maier-Tautz

Mein Beratungskonzept basiert auf der systemischen Supervision, der Systemtheorie, der Traumatherapie sowie der tiefenpsychologischen Körpertherapie. Ich arbeite gegenwarts- und zukunftsbezogen mit lösungs- und ressourcenorientierten Perspektiven. Zu meinen Arbeitsmethoden gehören u. a. zirkuläre Fragen, Fakten, Skalierungen[…]

weiterlesen …

Katharina Münch

Supervision und Coaching sind für mich ergebnisoffene Beratungsprozesse für Menschen, in allen Fragen, die ihre Arbeit betreffen Sie unterstützen bei der Klärung der eigenen Fragen und Problemlagen im beruflichen Kontext, stellen Stärken und Potentiale in[…]

weiterlesen …

Ursula Gajewski

In meinem supervisorischen Angebot biete ich den Rahmen, das eigene berufliche Handeln in einem geschützten Rahmen zu reflektieren: sei es als Einzelner, als Gruppe oder im Team. Dabei können konflikthafte Situationen in der Arbeit analysiert[…]

weiterlesen …

Miriam Ullrich

Würdigung, Wertschätzung, Wachstumsorientierung und Kooperation sind grundlegende Aspekte meines Arbeitens, das Menschen in der Weiterentwicklung ihres persönlichen und beruflichen Seins sowie Organisationen in der Erfüllung ihres Auftrages unterstützen soll. Der hypnosystemische und integrale Ansatz bieten[…]

weiterlesen …

Heinz Herr

Seit 1980 als Supervisor in unterschiedlichen Einrichtungen und Arbeitsfeldern tätig. Ich arbeite systemisch und ressourcenorientiert. Wo Worte an ihre Grenzen stoßen, wechsle ich gern die Ebenen, beziehe z.B. Körperempfinden mit ein, lade ein eine Skulptur[…]

weiterlesen …

Ulrike Dörries-John

Als Ihre Supervisorin begleite ich Sie bei der Suche nach neuen Lösungen für fest gefahrene Denk- und Handlungsmuster: respektvoll, kreativ, fragend, hörend, genau, verlangsamt, zusammenhängend, vorausschauend. Die Lösungen entstehen beim Erforschen der Ursachen, der Wünsche[…]

weiterlesen …

Judith Winkelmann

Supervision heißt für mich, Menschen einen Raum anzubieten, in dem sie ihre Arbeit reflektieren, neue Haltungen und Handlungsmöglichkeiten gewinnen, schlummernde Ressourcen aktivieren können. Ich möchte helfen Strategien zu entwickeln, um mit den beruflichen Anforderungen effektiv,[…]

weiterlesen …

Renate Schwarz

Mein besonderes Interesse gilt einem am Embodiment orientierten Beratungsansatz. Wenn Sprechen und Reflektieren an Grenzen stößt, führen szenisches Darstellen, genaues Spüren und Wahrnehmen in Supervision und Coaching oft zu erstaunlichen Lösungen und neuen inneren Sichtweisen.[…]

weiterlesen …

Ev-Marie Bezner-Krieger

In meiner inzwischen langjährigen Tätigkeit als Supervisorin haben sich folgende Arbeitsschwerpunkte herausgebildet: Einzel-, Gruppen- und Teamsupervision in den Bereichen: Ausbildung (Lehramt), Pädagogische Arbeitsfelder (Schule, Kita), Kulturinstitutionen, Behinderteneinrichtungen, Ehrenamtliche Tätigkeit. Die Teilnahme an Fortbildungen und die[…]

weiterlesen …

Karl-Heinz Krieger

In meiner langjährigen Tätigkeit als Supervisor haben sich bisher folgende Arbeitsschwerpunkte heraus entwickelt:  Einzel- Gruppen- Teamsupervision im Zusammenhang in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, mit Behinderten, mit Migrationshintergrund / unbegleitete minderjährige Ausländern (UMA), Bundesfreiwilligendienst[…]

weiterlesen …

Margit Stüber-Hemmerich

Berufliche Beratung verstehe ich als einen Prozess, der die subjektiv erlebten Probleme und Belastungen, die eigenen Entscheidungen und Handlungen sowie (neue) berufliche Aufgaben mit Blick auf die Veränderungsprozesse einer Organisation aufnimmt und bearbeitet. Das von[…]

weiterlesen …

Clemens Janosch

Ich unterstütze mit meiner Arbeitsweise den Zugang zu eigenen Ressourcen, denke systemisch und suche mit Ihnen nach guten Lösungen in Ihrer Organisation. Meine Arbeitsweise ist von einer respektvollen und achtsamen Haltung geprägt, die aber auch[…]

weiterlesen …

Heidi Winter

Mit meiner supervisorischen Arbeit möchte ich Menschen dabei begleiten und dazu anleiten, schwierig erlebten Situationen an ihrem Arbeitsplatz, mit Kollegen, Vorgesetzten oder ihren Klienten besser einzuordnen und zu verstehen in den eigenen und fremden (anderen,[…]

weiterlesen …

Reiner Zetzmann

Konflikte entstehen aus Interessensgegensätzen auf Grund unterschiedlicher Aufgaben und Bedarfe in Organisationen. Werden sie erkannt und angesprochen, tragen sie zu sinnvollen Veränderungen bei. Lösungen und Entscheidungen müssen dabei immer wieder neu ausgehandelt und gefunden werden.[…]

weiterlesen …

Christiane Wild

„Lösungen sind einfach, wenn man anders denkt.“ So gelingt es, in Zeiten des Umbruchs und Wandels Brücken zu bauen, Türen zu öffnen und Krisen zu bewältigen. Supervisions- und Coachingschwerpunkte: Neu in einer Leitungsposition oder Teamleitung[…]

weiterlesen …

Antke Wollersen

Ich biete lösungsorientierte und einfühlsame Begleitung vor allem bei Durststrecken und beruflichen Neuanfängen. In der Supervision orientiere ich mich am personzentrierten und systemischen Ansatz und christlichen Menschenbild. Meine gruppendynamischen Wurzeln lassen mich auch mal konfrontieren[…]

weiterlesen …

Rainhard Scheuermann

Meine Schwerpunkte in der supervisorischen Tätigkeit: Karrierbegleitung und Supervision nach Übernahme einer neuen Tätigkeit oder Übernahme eines neuen Tätigkeitsfeldes. Supervision von MitarbeiterInnen in der sozialen oder therapeutischen Tätigkeit. Einführung  in den personzentrierten Ansatz im Personalwesen[…]

weiterlesen …

Birgit Römer-Wolf

Ich berate und begleite seit über 15 Jahren die Entwicklung von Menschen und Organisationen bei Übergängen, Neuanfängen und der Standortbestimmung, hindurch durch Krisen, strategische Herausforderungen und anhaltenden Wandel. Mein Beratungskonzept basiert auf organisationswissenschaftlichen, systemischen, gruppendynamischen[…]

weiterlesen …

Ursula Bank

Auf der Basis organisationspsychologischer, gruppendynamischer, systemischer und psychoanalytischer Kenntnisse fördere ich sowohl effiziente als auch sozial verantwortete Lösungen zugunsten der Erfüllung der Arbeitsaufgabe. Möglichkeiten und Grenzen zur Verbesserung von Arbeitsbeziehungen werden reflektiert und die Kompetenzen[…]

weiterlesen …

Ulrich Siegrist

Mit meiner Arbeit fördere ich Menschen bei der (Weiter-) Entwicklung ihres beruflichen Seins und helfe Organisationen, ihren Auftrag zu erfüllen. Dabei trägt mich meine Freude an der Arbeit mit Menschen und mein christliches Menschenbild, das die[…]

weiterlesen …