Renate Schwarz

Mein besonderes Interesse gilt einem am Embodiment orientierten Beratungsansatz. Wenn Sprechen und Reflektieren an Grenzen stößt, führen szenisches Darstellen, genaues Spüren und Wahrnehmen in Supervision und Coaching oft zu erstaunlichen Lösungen und neuen inneren Sichtweisen. Das ist meine Erfahrung aus langjähriger Beratungstätigkeit vor allem in den Bereichen des Sozial- und Gesundheitswesens.
Eine Leseprobe zum Embodimentansatz in der Beratung finden Sie unter Renate Schwarz (2015) www.resonanzen-journal.org/

Berufliche QualifikationRenate Schwarz

  • Diplom-Sozialarbeiterin (FH)
  • Diplom-Erziehungswissenschaftlerin
  • Supervisorin (DGSv)
  • Tanztherapeutin (HPG)

Wissenswertes

Mein besonderes Interesse gilt einem am Embodiment orientierten Beratungsansatz. Wenn Sprechen und Reflektieren an Grenzen stößt, führen szenisches Darstellen, genaues Spüren und Wahrnehmen in Supervision und Coaching oft zu erstaunlichen Lösungen und neuen inneren Sichtweisen. Das ist meine Erfahrung aus langjähriger Beratungstätigkeit vor allem in den Bereichen des Sozial- und Gesundheitswesens.
Eine Leseprobe zum Embodimentansatz in der Beratung finden Sie unter Renate Schwarz (2015) www.resonanzen-journal.org/

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit

Kontakt

Prof. Dr. phil. Renate Schwarz
Brahmsstraße 25, 76185 Karlsruhe

Telefon: 0721 5312042
E-Mail: schwarz.r@web.de