Judith Winkelmann

Supervision heißt für mich, Menschen einen Raum anzubieten, in dem sie ihre beruflichen Fragestellungen im Horizont ihrer Persönlichkeit und ihres Umfeldes reflektieren können. Ich möchte sie darin unterstützen, mit den beruflichen Anforderungen so umzugehen, dass ihre Freude am Beruf gefördert wird, die Beziehungen am Arbeitsplatz ein konstruktives Miteinander darstellen, die eigene Gesundheit erhalten und sie insgesamt zufriedener werden. Denn Arbeit stellt für mich einen zentralen sinnstiftenden Faktor in unserem Leben dar.
Dazu arbeite ich mit einem systemisch-konstruktivistischen Ansatz, gerne mit körperorientierten Methoden und biete eine besondere Feldkompetenz im Bereich von Kirche, Religion und Diakonie.

Berufliche QualifikationJudith Winkelmann

  • Pfarrerin und Studienleiterin am Zentrum für Seelsorge der Evangelischen Landeskirche in Baden
  • Supervisorin M.A. DGSv DGfP/GOS

Wissenswertes

Supervision heißt für mich, Menschen einen Raum anzubieten, in dem sie ihre beruflichen Fragestellungen im Horizont ihrer Persönlichkeit und ihres Umfeldes reflektieren können. Ich möchte sie darin unterstützen, mit den beruflichen Anforderungen so umzugehen, dass ihre Freude am Beruf gefördert wird, die Beziehungen am Arbeitsplatz ein konstruktives Miteinander darstellen, die eigene Gesundheit erhalten und sie insgesamt zufriedener werden. Denn Arbeit stellt für mich einen zentralen sinnstiftenden Faktor in unserem Leben dar.
Dazu arbeite ich mit einem systemisch-konstruktivistischen Ansatz, gerne mit körperorientierten Methoden und biete eine besondere Feldkompetenz im Bereich von Kirche, Religion und Diakonie.

Kontakt

Dr. Judith Winkelmann
Karlsruhe

Telefon: 0721 20325731
E-Mail: jwinkelmann@meiwinkel.com
Internet: http://judithwinkelmann.de